Background:

Geschichte des MOTO GUZZI KLUB AUSTRIA


Der MOTO GUZZI KLUB AUSTRIA ist ein Klub, der schon seit vielen Jahren besteht. Gegründet - und natürlich bei der Vereinsbehörde eingetragen - wurde der Klub 1972 von der Fa. Mazda Rainer, als Mazda Rainer Klub. Nachdem diese Firma die Moto Guzzi Vertretung für Österreich übernommen hatte, wurde der Klub in MOTO GUZZI KLUB AUSTRIA umbenannt. Einige Jahre später hatte sich der Klub beinahe aufgelöst, er war sogar bei der Vereinsbehörde als ruhend gemeldet. Im Jahr 1982 haben sich dann wieder einige wackere Guzzisti zusammengefunden und den Klub wiederbelebt. Für uns gelten diese Mitglieder heute als Gründungsmitglieder und Einer von Ihnen, Gerhard, ist nach wie vor im Vorstand, der Zweite - Werner - verstarb leider 2008, der Dritte, Otto führte erfolgreich bis Ende 2001 die finanziellen Geschicke des Klubs, bevor er sich - auf eigenen Wunsch - als "Altkassier" in den wohlverdienten Ruhestand zurückzog und der Vierte, Dietrich, wird weiterhin als Ehrenmitglied geführt. Seit Anfang 2014 besteht der Vorstand aus folgenden Mitgliedern:

Obmann: Gerhard Gigerl
Stellvertreter: Madelaine Pilch
Kassier: Gerhard Schneider
Schriftführer: Rosemarie David

***

Ab Mitte der 80er Jahre wurden im Klub immer mehr andere Motorräder als Guzzis gesehen. Dies war zum einen die Folge des Vorstosses der Japaner, zum Anderen die immer mehr in Rückstand geratene Technik der Guzzis. Mittlerweile sind alle 4 bedeutenden japanischen Marken, sowie BMW, Ducati, Triumph, .... im Klub vertreten, so dass niemand mehr sagen kann, wir sind ein Markenklub. Den guten Ruf, welchen wir uns als
MOTO GUZZI KLUB AUSTRIA durch zahlreiche beachtenswerte Veranstaltungen, z.B.: Ringwochenenden, gemacht haben und der in der Motorradszene bekannt ist, hat uns veranlasst den Namen des Klubs
nicht mehr zu ändern.

Ihr könnt uns am Besten am Klubabend erreichen, welcher immer Mittwoch ab ca. 19.30 Uhr im Restaurant Wild ("Wild & Lecker"), Amtsstraße 1-3, 1210 Wien
(für alle die sich ankündigen wollen Tel.: +43 1 290 73 54) stattfindet. Dieses Lokal bietet neben einer wirklich guten Wiener Küche, auch einen eigenen Bereich,
welcher am Mittwoch exklusiv für uns reserviert ist. Parkplätze sind immer ausreichend vorhanden, so dass auch im Winter genügend Platz für alle da ist.

Unser Hauptaugenmerk ist natürlich auf das Motorradfahren gelegt und deshalb haben wir bereits im Frühjahr eine entsprechende Ausfahrtenplanung,
welche wir auch unter der Rubrik Termine veröffentlicht haben. Aber auch in der "toten" Zeit haben wir einiges auf Lager, also schaut einfach einmal rein.